Slider

Willkommensgruß

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Besucherinnen und Besucher,

herzlich willkommen auf der Internetseite unserer Gemeinde! Bechhofen ist mit seinen 2.300 Einwohnern der zweitgrößte Ort in der Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land. Genau an der Landesgrenze zum Saarland gelegen, kann der Hauptbahnhof in Homburg/Saar in gerade einmal sieben Kilometer erreicht werden, ebenso die Autobahnanschlussstelle A6 in fünf Kilometer.
Eingebettet ins Lambsbachtal zeichnet sich unsere Kommune zusätzlich zu einer verkehrsgünstigen Lage und tollen Landschaft auch durch eine gute Infrastruktur aus. Nahezu alles was es zum täglichen Leben bedarf ist im Ort vertreten, um nur ein paar Beispiele zu nennen: Kindertagesstätte, Ganztagsschule, Turnhalle, Kinderspielplätze, Bäckerei, Metzgerei, Einkaufszentrum, Schreibwarengeschäft, Post- und Bankservicepunkt, Hofbistro, Dorfgemeinschaftshaus, Grillhütte, Kneippanlage…
Auch die gesundheitliche Versorgung durch Allgemeinmediziner, Fachärzte, Apotheke und Physiotherapie ist in Bechhofen gesichert.
Ein reges Vereinsleben und eine reizvolle Landschaft bietet Jung und Alt viele Möglichkeiten zur abwechslungsreichen Freizeitgestaltung.

Durch unseren Internetauftritt möchten wir Sie herzlich einladen, Bechhofen zu entdecken – ob Besucher oder Bürger hier finden Sie Informationen rund um unser Dorf.

Ihr Bürgermeister Paul Sefrin

Veranstaltungen

Mitteilung der Ortsgemeinde


Bechhower Kerb‘ am 2. Wochenende im Oktober
- Öffnung des Kerweplatzes der Gemeinde am Dorfgemeinschaftshaus mit 3G-Regeln -

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

leider beschäftigt uns das Corona-Virus nach wie vor und wir müssen bei den täglichen Erledigungen erhöhte Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen beachten, um uns wirksam vor Ansteckungen zu schützen. Dies gilt natürlich auch für Feste, wie zum Beispiel unsere
Kerb‘. Die Gemeindeführung hat überlegt, ob und wie wir unsere Kerb‘ stattfinden lassen können.

Im Ergebnis hat der Gemeinderat gebilligt zu einem Stück mehr Normalität zurückzukehren und sich damit für die Öffnung unseres Kerweplatzes am Dorfgemeinschaftshaus entschieden.
Wir möchten für alle die größtmögliche Sicherheit gewährleisten. Daher gelten für die Besucher die nachfolgenden Regeln:

  1. Veranstaltungen im Außenbereich sind mit bis zu 500 Besuchern möglich. Die Teilnehmenden müssen geimpft, genesen oder getestet sein.
  2. Unter dieser Einlassvoraussetzung gilt eine Maskenpflicht nur bei Wartesituationen und Abständen unter 1,50 Metern, wie zum Beispiel vor Verkaufsständen.
  3. 25 Personen plus Geimpfte und Genesene dürfen ohne Abstand beieinander stehen.

Bitte registrieren Sie sich bei Ihrem Besuch mittels des eigens von uns für diesen Zweck generierten QR-Codes durch die Luca-App, die Sie kostenlos auf den bekannten Wegen installieren können. Siehe hierzu Aushänge auf dem Gelände. Auf Verlangen des Aufsichtspersonals erbringen Sie bitte den Nachweis Ihres 3G-Status.

Ihr
Paul Sefrin
Ortsbürgermeister


Unterstützung für Seniorinnen und Senioren
-
Essen auf Rädern -

„Mittags etwas Warmes.Wenn das Zubereiten von Lebensmitteln zunehmend schwerer fällt, das tägliche Kochen mehr Mühe bereitet oder aber die Motivation zum regelmäßigen Zubereiten von warmen Gerichten fehlt, möchten wir gerade unseren älteren Mitbürgern mit einem Service „Essen auf Rädern“ zur Seite stehen.

Um ein solches Projekt beginnen zu können ist es zunächst erforderlich den Bedarf zu ermitteln.

Alle Interessierten werden deshalb gebeten sich bei unserer Seniorenbeauftragten, Frau Christiane Burghard, Tel: 06372 9290327, zu melden. Einzelheiten können anschließend besprochen werden. Unterstützer sind gerne willkommen.

Paul Sefrin, Ortsbürgermeister

 

Ihr
Paul Sefrin
Ortsbürgermeister

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken