Willkommensgruß

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Besucherinnen und Besucher,

herzlich willkommen auf der Internetseite unserer Gemeinde! Bechhofen ist mit seinen 2.300 Einwohnern der zweitgrößte Ort in der Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land. Genau an der Landesgrenze zum Saarland gelegen, kann der Hauptbahnhof in Homburg/Saar in gerade einmal sieben Kilometer erreicht werden, ebenso die Autobahnanschlussstelle A6 in fünf Kilometer.
Eingebettet ins Lambsbachtal zeichnet sich unsere Kommune zusätzlich zu einer verkehrsgünstigen Lage und tollen Landschaft auch durch eine gute Infrastruktur aus. Nahezu alles was es zum täglichen Leben bedarf ist im Ort vertreten, um nur ein paar Beispiele zu nennen: Kindertagesstätte, Ganztagsschule, Turnhalle, Kinderspielplätze, Bäckerei, Metzgerei, Einkaufszentrum, Schreibwarengeschäft, Post- und Bankservicepunkt, Hofbistro, Dorfgemeinschaftshaus, Grillhütte, Kneippanlage…
Auch die gesundheitliche Versorgung durch Allgemeinmediziner, Fachärzte, Apotheke und Physiotherapie ist in Bechhofen gesichert.
Ein reges Vereinsleben und eine reizvolle Landschaft bietet Jung und Alt viele Möglichkeiten zur abwechslungsreichen Freizeitgestaltung.

Durch unseren Internetauftritt möchten wir Sie herzlich einladen, Bechhofen zu entdecken – ob Besucher oder Bürger hier finden Sie Informationen rund um unser Dorf.

Ihr Bürgermeister Paul Sefrin

Veranstaltungen

Aktuelles: 25 Jahre UNESCO-Biosphärenreservat Pfälzerwald 

Lesen Sie das Biosphären Journal (Sonderausgabe 2017) ! Mit interessanten Interviews, Statments und Berichten über wichtige Projekte im Biosphärenreservat.

 

Glückwünsche zu zehn Jahrzehnten

Geburtstag Kronenberger 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einen besonderen Anlass zur Gratulation gab es am 8. Januar 2018 im Seniorenheim „Haus am Schachenwald“ in Waldmohr. Frau Elisabetha Kronenberger feierte im Kreise ihrer Familie ihren 100. Geburtstag. Gut gelaunt und munter empfing sie zahlreiche Gäste, dazu gehörten (v.l.n.r) auch Bürgermeister Christoph Lotschütz (Verbandsgemeinde Oberesglantal), Ortsbürgermeister Dr. Jürgen Schneider (Waldmohr) sowie Ortsbürgermeister Paul Sefrin und der Erste Ortsbeigeordnete Siegbert Bernhard. Nur selten kommt es vor, dass man ein solches Ereignis (mit)erleben darf. Zehn Jahrzehnte sind etwas ganz Besonderes und bedürfen ehrenvoller Glückwünsche. Wir wünschen Frau Kronenberger alles Gute und weiterhin viel Lebensfreude!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken